ioBroker: Neue Entwicklungen im Juni 2024

ioBroker: Neue Entwicklungen im Juni 2024

2. Juli 2024 1 Von Moritz Heusinger

Hallo zusammen,

dies ist die Fortsetzung der monatlichen "Neue Entwicklungen" Serie die einen subjektiven Überblick über die Entwicklungen rund um ioBroker gibt.

Da ich vermutlich einer der aktivsten Entwickler im ioBroker Umfeld bin und auch häufig Einblicke bekomme, welche nicht auf allen Kommunikationskanälen nach außen kommuniziert werden - ist es mir hoffentlich möglich sowohl für ioBroker Nutzer als auch Entwickler die eine oder andere interessante Neuigkeit jeden Monat vorstellen zu können.

Disclaimer

An dieser Stelle ein kleiner Disclaimer, dass meistens noch deutlich mehr passiert ist als die Dinge, die ich hier aufführe. Aufgrund der Masse an Entwicklern entstehen ständig neue Adapter und Adapter werden weiterentwickelt, was ich nicht immer mitbekomme oder ich auch aufgrund der Masse filtern möchte. Für solche Neuerungen möchte ich gerne auch auf den ioBroker-internen Blog auf verweisen.

Diesen Monat gab es aufgrund der Ferien und Urlaubssituation zwar ein Dev-Meeting, ich selbst und vermutlich auch andere Entwickler konnten jedoch weniger Zeit einbringen als sonst.

Überblick

ioBroker Visu App - Matter & mehr

Wie die letzten Monate auch, habe ich auch im Juni unter anderem an der Visu App gearbeitet. Derzeit geht es um das lang ersehnte Thema Matter. Ingo arbeitet hier schon seit über einem Jahr mit Google zusammen und ist maßgeblich für die Implementierung von Matter in Node.js verantwortlich. Ebenfalls baut Denis derzeit am Matter Adapter weiter, welcher auf Basis der entwickelten Bibliothek von Ingo gebaut wird. Da der Adapter auch sehr viel Frontend beinhalten wird und unter anderem stark den neuen Device Manager Tab nutzen wird, sind hier noch einige Anpassungen nötig, damit der Device Manager Tab die Komplexität von Matter komplett abbilden kann. Der "Device Manager" Tab, falls er euch noch nichts sagt, ist der Ansatz die Geräteverwaltung in der Adminoberfläche zu vereinheitlichen und so dem Nutzer die Administration der Geräte stark zu erleichtern. Mit dem Matter-Adapter soll der Tab dann für die User deutlich an Beliebtheit gewinnen.

So was hat das alles mit der App zu tun? Der Matter Adapter wird auch als Controller agieren können und ihr könnt eure Geräte später diesem direkt hzinzufügen. Hierfür gibt es einen QR Code in der Anleitung oder auf dem Gerät. Mit der App könnt ihr diesen QR Code scannen und das Gerät wird dann eurem ioBroker hinzugefügt. Ingo und ich arbeiten hier derzeit im Tandem, da es für die App nochmal einige Anpassungen in der matter.js Bibliothek benötigt. Zeitlich ist das aktuell schwer abzuschätzen, wie lange es noch bis zur Fertigstellung dauert, da hier viele Entwickler, Komponenten und Technologien ineinander greifen.

js-controller Kiera im Beta Test

Nachdem letzten Monat der Beta Test angekündigt wurde, haben wir jetzt einen Monat lang mit dem Beta Test verbracht. Insgesamt scheint es als haben wir nun die restlichen kleineren Fehlerchen ausbügeln können und auch das Windows Installations Problem das zwischendurch aufkam ist nun behoben. Der Plan sieht aktuell so aus, dass wir nach 1-2 Wochen ohne Fehler den Controller weiter ins stable schieben werden und er somit für alle Nutzer verfügbar sein wird.

Insbesondere die überarbeitete Funktion für das Installieren von zusätzlichen Node Modulen im JavaScript aber auch das Updaten von Betriebssystem Paketen, was vorerst mit Admin v7 für Node.js möglich ist hat noch einige Iterationen erfordert. Da wir beim Controller Entwicklungszeiten von knapp einem Jahr pro neuer großer Version haben erfordert der Release leider einen deutlich intensiveren Zeitaufwand. Allerdings können wir so sicherstellen, dass im Stable nur wirklich gut getestete Versionen landen.

Da aufgrund der bereits im letzten Monat erwähnten größeren Umstellungen Inkompatbilitäten mit sehr alten Adaptern auftreten können, kann es nach erstmaliger Installation in sehr seltenen Fällen sein, dass eine npm-Aktion ausgeführt werden muss (z. B. mittels Admin UI beliebigen Adapter updaten, notfalls gleiche Version des Adapters neu installieren), damit ein sehr alter Adapter wieder kompatibel wird. Dies haben wir probiert zu automatisieren, was allerdings in einzelnen Fällen immer wieder zu Problemen geführt hat.

Den vollständigen Changelog findet ihr hier.

Backitup mit React GUI

Im Dev Meeting habe ich diesen Monat mitbekommen, dass bei Backitup wieder einiges passiert ist. Der Adapter hatte bislang eine sehr komplexe GUI die mit einfachen Mitteln geschrieben war. Nun wurde die Oberfläche mit dem modernen Framework React neu geschrieben.

Dies ermöglicht es dem Entwickler das Frontend komplett individuell zu gestalten, so wurde zum Beispiel das Fortschritts-Fenster was sonst in einem extra Tab geöffnet wurde nahtlos in den Admin Tab integriert. Auch sonst gibt es viele Optimierungen - schaut gerne mal rein.

Allgemein muss man sagen, dass der Adapter ein gutes Beispiel ist wenn sich ein motivierter Entwickler auf wenige Projekte konzentriert. Backitup hat sich wirklich sehr gut gemacht über die Jahre und wurde stetig optimiert.

Community Events

Wie bereits letzten Monat angekündigt, läuft der Vorverkauf für das User-Treffen nun seit knapp einem Monat. Es sind nur noch weniger als 15 Karten übrig - falls ihr vor habt zu kommen und noch keine Karte habt, solltet ihr euch nun beeilen.

Nähere Informationen findet ihr hier.

Weiterhin rückt das Smart City Forum am 28.09.2024 in Solingen ebenfalls näher, an welchem viele Mitglieder der Entwickler-Community ebenfalls vor Ort sein werden.
Nähere Informationen findet ihr auch im vorhergehenden Blogbeitrag.

Sonstiges

Schaut euch auch unbedingt die News vom ioBroker eigenen Blog an, gerade das Update für den Admin Objekte Tab auf Mobile ist etwas auf das viele sehensüchtig gewartet haben.

Auch neue Adapter und ein neues Video von hausautomatisierung sind dort vorgestellt und verlinkt.

Schlusswort

Wenn euch der Artikel gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar.

Falls ihr das ioBroker Projekt unterstützen möchtet, denkt gerne darüber nach eine Cloud Lizenz zu erwerben - neben der Unterstützung des Projektes genießt ihr dadurch viele Vorteile wie eine unlimitierte Anzahl an Alexa & Google Home Anfragen, die Möglichkeit per Fernzugriff sicher auf euer System zuzugreifen, die Möglichkeit eure Anwesenheitssteuerung einfach mittels der ioBroker Visu App zu realisieren und zukünftig weitere Vorteile. Die Einnahmen durch Lizenzeverkäufe fließen maßgeblich zurück in das Projekt und fördern die aktive Weiterentwicklung und Wartung des ioBroker Ökosytems.

Ebenso könnt ihr diesen Blog und meine persönliche Arbeit gerne unterstützen, indem ihr über meinen Amazon Affiliate-Link einkauft oder mir eine Spende zukommen lasst.

Bis zum nächsten mal

Moritz